Ad-hoc Mitteilung

Dividendenausschüttung der Bitcoin Deutschland AG in Höhe von EUR 250.000

Die 100 %-Tochtergesellschaft der Bitcoin Group SE, die Bitcoin Deutschland AG, beschließt Dividendenausschüttung in Höhe von  insgesamt EUR 250.000,00 an die Bitcoin Group SE

Herford, 25. August 2016 - Die Hauptversammlung der Bitcoin Deutschland AG, einer 100 %-Tochtergesellschaft der im Primärmarkt der Börse Düsseldorf gelisteten Bitcoin Group SE (WKN A1TNV9 / ISIN DE000A1TNV91 / Börsenkürzel ADE), hat am 25. August 2016 eine Dividendenausschüttung in Höhe von EUR 5,00 je Aktie beschlossen. Damit fließt der Alleinaktionärin Bitcoin Group SE eine Dividendenausschüttung in Höhe von insgesamt EUR 250.000,00 zu. Diese soll laut dem geschäftsführenden Direktor, Herrn Michael Nowak, zur Stärkung des Eigenkapitals der Bitcoin Group SE verwendet werden.
Die Bitcoin Deutschland AG betreibt unter bitcoin.de Europas führenden Marktplatz zum Erwerb und Handel mit der Kryptowährung Bitcoin.


Drucken  

WIR
SIND

WIR
SIND

eine Beteiligungsgesellschaft mit Investmentfokus auf innovative Business-Konzepte und Technologien aus den Bereichen Kryptowährungen und Blockchaintechnologie.

UNSER
FOCUS

UNSER
FOCUS

liegt auf dem Erwerb, dem Verkauf und der Verwaltung von Beteiligungen.

WIR
ÜBERNEHMEN

WIR
ÜBERNEHMEN

die strategische Führung, Steuerung und Koordinierung.