Ad-hoc Mitteilung

Bitcoin Group SE gibt vorläufige Zahlen des Geschäftsjahres 2020 bekannt: EBITDA vervierfacht

Herford, 15. März 2021 – Die Bitcoin Group SE (ISIN DE000A1TNV91) schloss das Geschäftsjahr 2020 nach jetzt vorliegenden, noch vorläufigen Zahlen mit einem Umsatz von EUR 15,0 Mio. ab. Im Geschäftsjahr 2019 belief sich der Umsatz auf EUR 6,3 Mio. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) vervierfachte sich im Berichtsjahr auf EUR 10,5 Mio. nach EUR 2,6 Mio. im Vorjahr. Die Aufwendungen stiegen auf EUR 4,5 Mio. nach EUR 3,8 Mio. im Vorjahr. Der Umsatz- und Gewinnsprung basiert im Wesentlichen auf der verstärkten Nachfrage nach Kryptowährungen und dem hohen Kundenzuwachs auf der von der futurum bank AG betriebenen Handelsplattform bitcoin.de im Geschäftsjahr 2020.

Drucken