Corporate News

Bitcoin Group SE schließt Verschmelzung der Bitcoin Deutschland AG auf die futurum bank AG zu Deutschlands erster Krypto-Bank ab

● Verschmelzung der Bitcoin Deutschland AG auf die futurum bank AG im Handelsregister eingetragen ● Kombinierte Einheit firmiert künftig unter futurum bank AG ● Kryptowährungshandel und -verwahrung unter dem Dach der futurum bank AG aus einer Hand ● Hohe Synergieeffekte auf organisatorischer Ebene ● Neue Wachstumsimpulse mit institutionellen Kunden Herford, 22. Oktober 2020 – Die Bitcoin Group SE (ISIN DE000A1TNV91) hat die Verschmelzung der Bitcoin Deutschland AG auf die futurum bank AG abgeschlossen. Durch die Zusammenlegung des Kryptogeschäftsbereichs bitcoin.de mit dem gesamten Investmentbanking der futurum bank AG entsteht Deutschlands erste Krypto-Bank. Nach der erfolgten Eintragung ins Handelsregister am 13. Oktober 2020 firmiert die kombinierte Einheit künftig unter futurum bank AG. Die Integrationsmaßnahme ist somit auch auf gesellschaftsrechtlicher Ebene abgeschlossen. Unter dem Dach der futurum bank AG sind durch die nun abgeschlossene Verschmelzung alle in der Gruppe gehaltenen aufsichtsrechtlichen Lizenztatbestände unter einer bereits aufsichtsrechtlich lizenzierten Einheit gebündelt. Damit ergeben sich innerhalb der Bitcoin Group SE durch die Reduktion der organisatorischen und regulatorischen Komplexität hohe Synergieeffekte. Zudem stärkt dieser Schritt das Angebot der Bitcoin Group SE als Kryptowährungshandelsplatz und -verwahrstelle. Die futurum bank AG kann den Kunden einen noch besseren Service aus einer Hand bieten. Insbesondere ist damit ein weiterer bedeutender Schritt vollzogen, um die Diversifizierung des Geschäftsmodells voranzutreiben. Die BaFin hat mit einheitlichen gesetzlichen Rahmenbedingungen für Banken die Möglichkeit zum Angebot und zur Verwahrung von Kryptowährungen geschaffen. Von dieser Möglichkeit macht auch die Bitcoin Group SE Gebrauch und dehnt die Erbringung von Kryptoverwahrgeschäften auf den gesamten Konzernverbund aus. Über die futurum bank AG steht Europas größte Krypto-Handelsplattform künftig auch institutionellen Kunden zur Verfügung. Mit dem neuen Kundenkreis eröffnen sich für Bitcoin Group SE neue wertsteigernde Wachstumsperspektiven. „Die Marktteilnehmer sowohl auf privater als auch institutioneller Ebene befinden sich auf der Suche nach rentablen Anlagemöglichkeiten außerhalb von Euro, US-Dollar & Co. Kryptowährungen werden aufgrund ihrer Renditestärke und der Sicherheitsmerkmale sehr geschätzt. Unser zuverlässiges und attraktives Leistungsportfolio, das bereits mehr als 884.000 private Kunden nutzen, steht künftig über die neu formierte futurum bank AG auch institutionellen Investoren offen. Daraus erwarten wir entsprechend signifikante Wachstumsimpulse für die Bitcoin Group SE“, sagt der geschäftsführende Direktor der Bitcoin Group SE, Marco Bodewein.

Drucken  

WIR
SIND

WIR
SIND

eine Beteiligungsgesellschaft mit Investmentfokus auf innovative Business-Konzepte und Technologien aus den Bereichen Kryptowährungen und Blockchaintechnologie.

UNSER
FOCUS

UNSER
FOCUS

liegt auf dem Erwerb, dem Verkauf und der Verwaltung von Beteiligungen.

WIR
ÜBERNEHMEN

WIR
ÜBERNEHMEN

die strategische Führung, Steuerung und Koordinierung.