Corporate News

Bitcoin ​​Group​​ SE: ​​Ethereum-Handel ​​auf ​​Bitcoin.de ​​gestartet

Herford 24. November 2017– Die Bitcoin Group SE (ISIN​DE000A1TNV91) erweitert nach erfolgreicher Beendigung der Beta-Phase mit der Aufnahme des Handels von Ethereum (ETH ihr Angebot auf Deutschlands einzigem regulierten Handelsplatz für Kryptowährungen Bitcoin.de – einer 100-Prozent-Tochter der Bitcoin Group SE. Durch die Handelsaufnahme der Währung trägt die Unternehmensgruppe der hohen Nachfrage nach Kryptowährungen im Allgemeinen und Ethereum im Speziellen Rechnung. Diese spiegelt sich vorallem in der dynamischen Kursentwicklung de rKryptowährung Ethereum wider.

Seit Jahresanfang legte der Kurs ​​um​​ mehr ​​als​​ 3.000​​ Prozent​​ zu​​ und​​ steht ​​derzeit ​​bei ​​rund​​ 340​​Euro ​​pro ​​Einheit. Mit einer Marktkapitalisierung von aktuell über 39 Mrd.US Dollar ist Ethereum weltweit die Kryptowährung Nummer2 hinter Bitcoin. Im Gegensatz zu Bitcoin greift Ethereum auf eine alternative Anwendungsart der Blockchain Technologie zu. Die zugrundeliegenden Computerprotokolle, diesogenannten SmartContracts, sorgen bei Ethereum für eine unkompliziertere und schnellere Abwicklung. Dies macht Ethereum vor allem für den Einsatz für Transaktionen zwischen Unternehmen interessant. Laut eigenen Angaben der neu gegründeten Enterprise Ethereum Alliance sind mit der Aufnahme von HewlettPackard bis Oktober 2017 mehr als 200 Unternehmen der Organisation beigetreten. Bitcoin wird dagegen eher als Zahlungsplattform ​​geschätzt,​​vornehmlich ​​im​​Endkundenbereich. „Neben Bitcoin und Bitcoin Cash besitzt Ethereum die größte Akzeptanz bei Investoren. Daher ist es für uns nur logisch, dass wir Bitcoin.de-Kunden nun die Möglichkeit anbieten, Ethereum auf unserem etablierten Handelsplatz unkompliziert und vor allem sicher zu kaufen und auch zu verkaufen. In den nächsten Monaten wollen wir sukzessive weitere Kryptowährungen in den Handel gegen Euro aufnehmen. Darüber hinaus planen wir, auch den Handel von Kryptowährungen gegen Kryptowährungen anzubieten. Der Siegeszug von Kryptowährungen scheint nicht aufzuhalten zu sein. Selbst IWF-Direktorin Christine Lagarde sagte auf der jüngsten Bank-of-England-Konferenz, dass sie sich vorstellen könne, dass Kryptowährungen nationale Währungen in Staaten mit schwachen Institutionen ersetzen könnten“, sagt Michael Nowak,​​ Geschäftsführender​​ Direktor​​ der ​​Bitcoin​​ Group​​ SE. Weitere Informationen zu Deutschlands einzigem regulierten Handelsplatz für Kryptowährungen ​​finden​​ Interessierte​​ unter​​ www.bitcoin.de.


Drucken  

WIR
SIND

WIR
SIND

eine Beteiligungsgesellschaft mit Investmentfokus auf innovative Business-Konzepte und Technologien aus den Bereichen Kryptowährungen und Blockchaintechnologie.

UNSER
FOCUS

UNSER
FOCUS

liegt auf dem Erwerb, dem Verkauf und der Verwaltung von Beteiligungen.

WIR
ÜBERNEHMEN

WIR
ÜBERNEHMEN

die strategische Führung, Steuerung und Koordinierung.